Outdoor Displays jetzt auch im Kleinformat

Samsung erweitert OH- und OM-Serie um Small Signage Displays

• Hohe Helligkeit von bis zu 1.500 nit für sehr helle Einsatzorte • All-in-One-Lösung durch SoC für einfache Content-Bespielung • Wetterfest: IP56-Zertifizierung und Anti-Reflektionsglas (OH24E)

Wer kleinformatige Displays zur Kundenansprache im Außenbereich oder in Schaufenstern einsetzen möchte, findet nun bei Samsung Electonics eine passende Lösung: Mit den neuen Display-Modellen OH24E und OM24E in der Größe 24 Zoll (60,96 cm) hat Samsung sein Outdoor-Portfolio um zwei Small Signage Displays erweitert.  Mit einer besonders hohen Helligkeit von 1.500 nit eignen sich die Displays speziell für Standorte mit starker Sonneneinstrahlung und bieten damit eine optimale Alternative zu herkömmlichen Displays. Gerade Einzelhändler, Tankstellen, Immobilienmakler und Gastronomen setzen für eine wirkungsvolle Außenansprache von Kunden neben analogen Postern auch auf kleine Displays in Schaufenstern oder im Eingangsbereich, um auf ihre Angebote aufmerksam zu machen. „Es ist unser Ziel, unseren Kunden innovative Qualitätsprodukte bieten zu können, die nicht nur ihre Bedürfnisse erfüllen, sondern auch ihr Geschäft weiter vorantreiben. Daher entwickeln wir unser Display-Portfolio kontinuierlich weiter und setzen neue Trends, insbesondere für den Outdoor-Bereich“, so Markus Korn, Head of IT Display bei Samsung Electronics. Die neuen Modelle OH24E und OM24E eignen sich für den Außeneinsatz optimal: Neben der hohen Leuchtkraft passt sich die Helligkeit beider Displays automatisch an bestehende Lichtverhältnisse an. Inhalte werden so bei variierender Wetterlage und im 24-h-Dauerbetrieb in brillanter Bildqualität wiedergegeben. Auch die hohe Kontrastrate von 5.000:1 trägt dazu bei, dass Werbebotschaften und Animationen gerade bei sehr hellen Lichtverhältnissen genauso leuchtend und gestochen scharf wahrgenommen werden wie bei trübem Wetter. Hohe Temperaturen sind dabei kein Problem. Während LCD-Panels von herkömmlichen Displays, die im Außenbereich genutzt werden, bei zu starker Erhitzung durch Sonneneinstrahlung vorübergehend schwarz werden können, halten die beiden Outdoor-Modelle auch höheren Temperaturen stand. Darüber hinaus reduziert eine Infrarot-Beschichtung auf dem Schutzglas der Displays Wärme durch Sonneneinstrahlung und bietet dem Panel zusätzlichen Schutz. So können die Displays auch in direktem Sonnenlicht platziert werden und sind voll einsatzfähig.

Bildergalerie

Small Signage Outdoor

Die neuen Outdoor-Displays im handlichen 24-Zoll-Format überzeugen mit einer besonders hohen Helligkeit von 1.500 nit und eignen sich speziell für Standorte mit hoher Sonneneinstrahlung.

OH24E

Mit einer IP56-Zertifizierung und einem sehr robusten Gehäuse hält das OH24E Display selbst extremen Wetterbedingen, wie Sturm und Regen, stand und ist bei Temperaturen von -30 bis +50 °C voll funktionsfähig.

OM24E

Das OM24E-Modell ist speziell für den Einsatz im Schaufenster konzipiert und bietet mit seinem eleganten Design und dem besonders schmalen Rahmen von nur 10,3 mm einen echtenHingucker für jede Auslage.

Bedienung leicht gemacht

Für die Bespielung und Verwaltung von Inhalten hat Samsung in die Modelle OH24E und OM24E die All-in-One-Lösung System-on-Chip (SoC) integriert. System-on-Chip vereint alle erforderlichen Komponenten für eine einfache Wiedergabe von gewünschtem Bild- oder Videomaterial. So verfügen die Displays bereits ab Werk über einen Mediaplayer und die benötigte Content-Management-Software MagicInfo S3, um Inhalte einfach und schnell aufspielen und wiedergeben zu können. Mit bereits vorhandenen Templates können eigene Botschaften in kurzer Zeit professionell aufbereitet und jederzeit beliebig angepasst oder um praktische Sticker ergänzt werden. So lassen sich zum Beispiel Preisnachlässe, Hinweise auf Schlussverkäufe oder individuelle Produktinformationen einfach in Form eines Stickers integrieren, ohne großen Mehraufwand.

Für alle Wetterlagen gewappnet: Display OH24E für den Außeneinsatz

Besonders bei einem Einsatz im Freien müssen Outdoor-Displays in der Lage sein, extremen Wetterbedingungen wie Sturm und Regen standzuhalten. Damit das Gerät auch unter diesen Umständen zuverlässig funktioniert, verfügt das OH24E-Modell über ein äußerst robustes, wetterfestes Gehäuse. Zudem ist das Display gemäß IP56-Zertifizierung vor Staub und Wasser geschützt. Darüber hinaus verfügt das Modell über eine integrierte Klimatisierung und ist damit sowohl für einen Betrieb im Hochsommer als auch bei winterlichen Temperaturen konzipiert. Das Gerät ist bei Umgebungstemperaturen von -30 bis +50 °C voll funktionsfähig. Um Reflektionen besonders bei starkem Lichteinfall zu vermeiden, verfügt das Schutzglas des OH24E-Modells außerdem über eine spezielle Antireflektionsbeschichtung, sowohl auf der Vorderals auch auf der Rückseite. Somit wird die Reflektionsrate von gewöhnlich 12,8 Prozent bei vielen herkömmlichen Displays auf 0,5 Prozent reduziert, wodurch Inhalte um ein Vielfaches besser wahrgenommen werden.

Der Star in jedem Schaufenster: Display OM24E für helle Standorte

Das OM24-Modell wurde speziell für die Verwendung in Schaufenstern oder im Eingangsbereich konzipiert. Mit dem integrierten WiFi-Modul lassen sich Inhalte ganz einfach von mobilen Endgeräten wie Notebooks, Tablets oder Smartphones auf das Display übertragen, was unschöne Kabel im Ausstellungsbereich unnötig macht. Durch das schmale Design ist das Display zudem ein echter Hingucker für jedes Schaufenster: Mit seinem edlen Gehäuse und einem besonders schmalen Rahmen von nur 10,3 mm wertet das OM24E-Display die Auslage mit brillanten und leuchtenden Bildern aufmerksamkeitsstark auf.

Überblick

Das Produkt

Die neuen Outdoor-Modelle OH24E und OM24E eignen sich besonders in kleineren Geschäften, wie etwa im Einzelhandel, bei Immobilienmaklern, Tankstellen oder in Restaurants, zur Kundenansprache.

Das Erlebnis

Die beiden Displays passen sich automatisch an bestehende Lichtverhältnisse an, wodurch Inhalte bei jeder Wetterlage leuchtend und in brillanter Bildqualität wiedergegeben werden.

Der Unterschied

Da die Displays speziell für sehr helle Einsatzorte konzipiert wurden, bieten sie eine optimale Alternative zu herkömmlichen, kleineren Displays und geben Inhalte aufmerksamkeitsstark und in hoher Qualität wieder.